ARTWORK-CREATION
Made ARTWORK

Aktuelles

Acrylmalerei Maltechnik der

Gegenwartskunst

Die Acrylmalerei ist eine der meistverwendeten Maltechniken der Gegenwartskunst. Viele Künstler nutzen die Acrylmalerei, um ihre Ideen zu verwirklichen, auch da die Acrylfarbe über exzellente Maleigenschaften verfügt.

Geschichte der Acrylfarben -

Acrylmalerei

Die erste Acrylfarben Magna der Firma Bocour Artist Colors kam 1950 in den USA auf den Markt. Die Acrylfarben, die sogenannten Alkyd Emails, waren auf der Basis von Lösungsmittel für Anstreicharbeiten entwickelt worden. Erste Acrylfarben auf Wasserbasis wurden zunächst Latex genannt. Sie bestanden aus einem Binder (Acrylbinder, Vinyl oder PVA) Füllstoff, Wasser und Pigment. Schon bald nach Einführung dieser Acrylfarben auf Wasserbasis für den Anstreicher benutzten Künstler sie für Wandmalereien. Die guten Maleigenschaften dieser neuen wasservermalbaren Acrylfarben und ihr Potential begeisterte die Maler. Die ersten wasservermalbaren Acrylfarben für Künstler wurden von der Firma Liquitex im Jahre 1960 angeboten.

Viele bekannte Künstler malten

mit Acrylfarbe

Da die Acrylfarben erst in den 1950er Jahren zunächst nur als Anstreicherfarbe entwickelt wurden, findet sie in der Kunstgeschichte im Vergleich zu Ölmalerei nur wenig Erwähnung. Doch gleich nach ihrer Erfindung verwendeten die Künstler des abstrakten Expressionismus wie Morris Louis, Jackson Pollock, Frank Stella und Al Held sie für ihre großformatigen Bilder und machten sie populär. Bekannte Künstler der 1960er Jahre wie Yves Klein, Günter Fruhtrunk, David Hockney malten ebenso mit Acryl wie die Pop Artists Andy Warhol, Roy Lichtenstein, Tom Wesselmann und Allan D'Arcangelo. Aber auch fotorealistisch Künstler der 1970er-Jahre wie Chuck Close und Richard Estes oder figurative Maler wie Horst Antes, Rudolf Hausner, Keith Haring, Jörg Immendorff, AR Penk arbeiteten mit den modernen Acrylfarben.
“Ein Maler ist ein Mann, der malt, was er verkauft. Ein Künstler ist dagegen ein Mann, der das verkauft, was er malt." Pablo Picasso
“Ich male die Dinge, wie ich sie denke, nicht wie ich sie sehe." Pablo Picasso
ARTWORK Auseinandersetzung mit dem Heute und jetzt.
ARTWORK-CREATION

Aktuelles

Acrylmalerei Maltechnik der

Gegenwartskunst

Die Acrylmalerei ist eine der meistverwendeten Maltechniken der Gegenwartskunst. Viele Künstler nutzen die Acrylmalerei, um ihre Ideen zu verwirklichen, auch da die Acrylfarbe über exzellente Maleigenschaften verfügt.

Geschichte der Acrylfarben -

Acrylmalerei

Die erste Acrylfarben Magna der Firma Bocour Artist Colors kam 1950 in den USA auf den Markt. Die Acrylfarben, die sogenannten Alkyd Emails, waren auf der Basis von Lösungsmittel für Anstreicharbeiten entwickelt worden. Erste Acrylfarben auf Wasserbasis wurden zunächst Latex genannt. Sie bestanden aus einem Binder (Acrylbinder, Vinyl oder PVA) Füllstoff, Wasser und Pigment. Schon bald nach Einführung dieser Acrylfarben auf Wasserbasis für den Anstreicher benutzten Künstler sie für Wandmalereien. Die guten Maleigenschaften dieser neuen wasservermalbaren Acrylfarben und ihr Potential begeisterte die Maler. Die ersten wasservermalbaren Acrylfarben für Künstler wurden von der Firma Liquitex im Jahre 1960 angeboten.

Viele bekannte Künstler malten

mit Acrylfarbe

Da die Acrylfarben erst in den 1950er Jahren zunächst nur als Anstreicherfarbe entwickelt wurden, findet sie in der Kunstgeschichte im Vergleich zu Ölmalerei nur wenig Erwähnung. Doch gleich nach ihrer Erfindung verwendeten die Künstler des abstrakten Expressionismus wie Morris Louis, Jackson Pollock, Frank Stella und Al Held sie für ihre großformatigen Bilder und machten sie populär. Bekannte Künstler der 1960er Jahre wie Yves Klein, Günter Fruhtrunk, David Hockney malten ebenso mit Acryl wie die Pop Artists Andy Warhol, Roy Lichtenstein, Tom Wesselmann und Allan D'Arcangelo. Aber auch fotorealistisch Künstler der 1970er-Jahre wie Chuck Close und Richard Estes oder figurative Maler wie Horst Antes, Rudolf Hausner, Keith Haring, Jörg Immendorff, AR Penk arbeiteten mit den modernen Acrylfarben.
“Ein Maler ist ein Mann, der malt, was er verkauft. Ein Künstler ist dagegen ein Mann, der das verkauft, was er malt." Pablo Picasso
“Ich male die Dinge, wie ich sie denke, nicht wie ich sie sehe." Pablo Picasso
Made ARTWORK
ARTWORK Auseinandersetzung mit dem Heute und jetzt.